a_escher_images_1

M.C. Escher

a_Round_Rectangle

Quell-Texte

Kunst&Wahn

Hegel - Ästhetik

Weisheit

Info

Philosophen-Hegel

Hegel -  Religion

Hegel -  Geschichte

Hegel-Grundbegiffe

Impressum

Philosophen-Links:

Anaxagoras

Anaximander

Anselm von Canterbury

Aristoteles

Böhme, Jakob

Bruno, Giordano

Cicero

Demokrit

Descartes

Duns Scotus

Eckhart von  Hochheim

Epikur

Fichte, Johann Gottlieb

Gotama

Hegel, G.W.F.

Heraklit

Hobbes, Thomas

Hölderlin

Jacobi

Kant, Immanuel

Konfuzius

Laotse

Leibniz, Gottfried Wilhelm

Locke, John

Montaigne

Newton

Parmenides

Pascal, Blaise

Philon

Platon

Plotin

Proklos

Pythagoras

Schelling

Sokrates

Spinoza

Thales

Thomas von Aquin

Xenophanes

Zenon

> mehr

Zitate

1

4

7

2

5

8

3

6

9

Nach - Hegel:
Karl Marx
Sigmund Freud
Edmund Husserl
Theodor W. Adorno
Quarks&Co
Vermischtes aus Kunst - Politik - Wissenschaft:
Franz Kafka
Kunst&Wahn
Science-Fiction
Religion:
veronese auferstehung
Zehn Gebote
Bibel    a_fisch
Bergpredigt
Vater-Unser
Paradies

Gottesbeweise

Bibel-Hegel
1/2/3/4/5/6/7

Phil-Splitter .   Philosophen-Hegel  .   Hegel -  Religion   .   Hegel - Ästhetik  .   Kunst&Wahn   .   H.Q.-Texte   .   Herok info 

                                                                                                                                manfred herok    2014

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

  * 27. August 1770 in Stuttgart
† 14. November 1831 in Berlin

hegel02
hegel02

“Der Begriff ist nicht nur Seele,
sondern freier subjektiver Begriff,
der für sich ist und daher die Persönlichkeit hat,
- der praktische, an und für sich bestimmte, objektive Begriff,
der als Person undurchdringliche, atome Subjektivität ist,
der aber ebensosehr nicht ausschließende Einzelheit, sondern für sich Allgemeinheit
und Erkennen ist und in seinem Anderen
seine eigene Objektivität zum Gegenstande hat.
Alles Übrige ist Irrtum, Trübheit, Meinung, Streben, Willkür und Vergänglichkeit;
die absolute Idee allein ist Sein,
unvergängliches Leben,
sich wissende Wahrheit,

und ist alle Wahrheit.”

(G.W.F. HEGEL:  Die Wissenschaft der Logik / ... /
Drittes Kapitel: Die absolute Idee  )        >>>

Hegel-and-Napoleon-in-Jena

>>>

„Hegels Sprache bricht die übliche Grammatik nur deshalb,
weil sie Unerhörtes zu sagen hat,
zu dem die bisherige Grammatik keine Handhabe bietet."

(Ernst Bloch)

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Phänomenologie des Geistes

>>>

Die Phänomenologie des Geistes soll an die Stelle der psychologischen Erklärungen oder auch der abstrakten Erörterungen über die Begründung des Wissens treten.                           >>>

hegel3ecke02

Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse            >>>

 Das Bedürfnis, meinen Zuhörern einen Leitfaden zu meinen philosophischen Vorlesungen in die Hände zu geben, ist die nächste Veranlassung,...                         >>>


Vorlesungen über die Philosophie der Religion:

>>>

 Wir wissen, daß wir uns in der Religion der Zeitlichkeit entrücken und daß sie diejenige Region für unser Bewußtsein ist, in welcher alle Rätsel der Welt gelöst, alle Widersprüche des tiefer sinnenden Gedankens enthüllt sind, alle Schmerzen des Gefühls verstummen, die Region der ewigen Wahrheit, der ewigen Ruhe, des ewigen Friedens.                       >>>


Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte:

>>>

Als beschränkter Geist ist seine Selbständigkeit ein Untergeordnetes; er geht in die allgemeine Weltgeschichte über, deren Begebenheiten die Dialektik der besonderen Völkergeister, das Weltgericht, darstellt        >>>


Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie:

>>>

Die Geschichte der Philosophie ist die Geschichte der Entdeckung der Gedanken über das Absolute,das ihr Gegenstand ist.      >>>


Vorlesungen über die Ästhetik:

>>>

Der eigentliche Ausdruck jedoch für unsere Wissenschaft ist »Philosophie der Kunst« und bestimmter »Philosophie der schönen Kunst«.     >>>


Grundlinien der Philosophie des Rechts

>>>

Die Idee des Rechts ist die Freiheit, und um wahrhaft aufgefaßt zu werden, muß sie in ihrem Begriff und in dessen Dasein zu erkennen sein.   >>>

  < >

 

 

7 X Arbeit

8 X Kreuz

 

 

 

 

“Das Wahre
ist das Ganze.”

 

 

 

 

 

 Inkommensurabilitäten     und Irrationalitäten >

 

 

 

 

>>>Erkenne dich selbst, dies absolute Gebot...>>>

 

 

 

 

 

HEGEL
-GOETHE
/Faust
 >>>

 

 

 

 

 

 

Hegels Schibolet

 

 

 

 

 >>>   Hier sehen wir Land; es ist kein Satz       des Heraklit,               den ich nicht in meine Logik aufgenommen.

 

 

 

 

 

These-Antithese-Synthese  >>>

 

 

 

 

Hegel Video

 

 

 

 

 

 

Adorno über Hegel:

Einzig die ihrer selbst bewußte Arbeit des Gedankens ...      >>>

 

 

 

 

 

 

 

Von Hegel zu Marx:  
(empörtes Selbstbewußtsein)

 >>>

 

 

 

 

 

 

Wer denkt
abstrakt?
 

>>>


Aphorismen
aus Hegels Wastebook

>>>

 

              G.W.F. Hegel         Die Wissenschaft der Logik

Erster Teil. Die objektive Logik


Erstes BuchDie Lehre vom Sein                  Zweites Buch.   Die Lehre vom                                                                                                                                Wesen

Zweiter Teil. 
Die subjektive Logik

Drittes Buch     Die Lehre vom Begriff

“Die Logik ist insofern die schwerste Wissenschaft, als sie es nicht mit Anschauungen,
nicht einmal wie die Geometrie mit abstrakten sinnlichen Vorstellungen,
sondern mit reinen Abstraktionen zu tun hat und eine Kraft und Geübtheit erfordert,
sich in den reinen Gedanken zurückzuziehen, ihn festzuhalten und in solchem sich zu bewegen.
Auf der andern Seite könnte sie als die leichteste angesehen werden...”...  >>>

 Die Lehre vom  Wesen:  
”Dieser (der schwerste) Teil der Logik enthält vornehmlich die Kategorien der Metaphysik und der Wissenschaften überhaupt, - als Erzeugnisse des reflektierenden Verstandes, der die Unterschiede als selbständig annimmt und zugleich auch ihre Relativität setzt, beides aber nur neben- oder nacheinander durch ein Auch verbindet und diese Gedanken nicht zusammenbringt, sie nicht zum Begriffe vereint.”            >>>

[Home] [Weltgeschichte] [Arbeit] [Kreuz] [Erkenne Dich Selbst] [Wer denkt abstrakt?] [Aphorismen aus Hegels Wastebook] [Engel] [Wesen] [Hegel Video] [Goethe - Hegel] [Heinrich Heine]

  < >

  Phil-Splitter . Hegel -Philosophen . - Religion . - Ästhetik . -Geschichte . -Quell-Texte . - Grundbegriffe . Kunst&Wahn . Herok info 

Website via Yahoo durchsuchen.

 

- auf ABCphil/Phil-Splitter Seiten

Loading

 

[Impressum]

manfred herok  2014

email: mherok@outlook.de

Abcphil.de

 

Phil-Splitter

counter.phil

Unique Visitors since Jan 2013 
                                                 > DETAILS

Flag Counter

 

all